FLINTA* für Frieden – Palestinians and Jews for Peace

Fr 19.04.
16:00

Tickets

Das IFFF Dortmund+Köln heißt die neu gegründete Kölner Gruppe Palestinians and Jews for Peace beim Festival willkommen. Die feministische Gruppe, die von den Freundinnen Kristina Bublevskaya und Zeynep Karaosman kurz nach dem 7. Oktober gegründet wurde, besteht aus palästinensischen, jüdischen sowie anderen solidarischen und emanzipatorischen Freund*innen, die sich für einen differenzierten Dialog und einen mitfühlenden, respektvollen Umgang miteinander einsetzen. Ihr Ziel ist es zu zeigen, dass es unendlich viel mehr gibt als nur zwei Seiten und dass alle Menschen Lernende sind. Sie zeigen, dass der Kampf gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus immer auch mit sich selbst ausgetragen werden muss. In diesem Sinne wird sich die Gruppe vorstellen und Gelegenheit zum Austausch bieten. Mit viel Wertschätzung und Sensibilität ermöglicht das Kino als sozialer Raum ein Gespräch auf Augenhöhe.

Eintritt frei. Gespräch in Englisch. Falls gewünscht auch Deutsch

KONTAKT

menu icon

Kino (Tickets/Programm):    0221-33770515

Büro:   0221-33770513

Bereichsauswahl

Ansprache

Durch Klick auf den nachfolgenden Button Senden, erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Angaben für die Beantwortung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.