Crossing

Mi 19.06.
20:00

Tickets

goEast eröffnet 2024 mit einem georgisch-türkischen Roadmovie von Levan Akin, der bereits mit ALS WIR TANZTEN international und auch in den deutschen Kinos das Publikum begeisterte. Mit seinem neuen Film CROSSING überwindet der schwedisch-georgische Regisseur Grenzen und bringt Menschen über alle Unterschiede hinweg zusammen. Die pensionierte Lia aus Batumi in Georgien macht sich gemeinsam mit dem perspektivlosen Jugendlichen Achi auf die Suche nach ihrer verschwundenen Nichte Tekla, um sie zurückzuholen. Die Suche führt sie nach Istanbul, wo sich ihre Wege mit denen von Evrim, einer jungen Anwältin, die sich für die Rechte von Trans-Menschen und anderen marginalisierten Gruppen einsetzt, kreuzen. Während sie gemeinsam nach Tekla suchen, offenbart sich in den Häusern, Hinterhöfen und auf den Straßen der funkelnden Stadt ein verborgenes Netz von Solidarität und Menschlichkeit, in dem niemand zu viele Fragen stellt, sondern die Verletzlichkeit der anderen akzeptiert wird. Voller Wärme zeichnet Akin seine Figuren und das Bild einer Gesellschaft, die sich umeinander sorgt, und in welcher Unterschiede mit Liebe überwunden werden.

RegieLevan Akin
BesetzungMzia Arabuli, Lucas Kankava, Deniz Dumanl
ProduktionDK/FR/GEO/SWE/TUR 2024
Länge105 Min
SprachfassungOmU

Besonderheiten

Mi 19.06.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem goEast Festival

Trailer

KONTAKT

menu icon

Kino (Tickets/Programm):    0221-33770515

Büro:   0221-33770513

Bereichsauswahl

Ansprache

Durch Klick auf den nachfolgenden Button Senden, erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Angaben für die Beantwortung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.