Filmbildungscafé

17. Mai, 15:00

Filmbildung - für einige ein ganz neues Terrain, andere stehen mitten in herausfordernden Projekten. Zum Kennenlernen, Vernetzen und Pläne Schmieden findet nun monatlich das Filmbildungscafé statt. 

Im Bereich Filmbildung sind viele Einzelpersonen engagiert unterwegs. Häufig sind sie Einzelkämpfer*innen innerhalb ihrer Institutionen oder arbeiten freiberuflich. Deshalb wollen wir einen Ort schaffen, der all diese Engagierten bei einem Heißgetränk zusammen bringt. 

Wir können uns gegenseitig beraten, Tipps geben und Kontakte vermitteln. Als Filmbildungsbereich des Filmhaus Köln bringen wir unser Wissen und unsere Erfahrung mit ein. Mit dem Angebot richten wir uns neben Aktiven aus der Filmbildung auch an Interessierte. Du willst vielleicht an Deiner Schule ein Projekt initiieren, weißt aber noch nicht wie und mit wem oder Du willst Dich beruflich Richtung Filmbildung orientieren. All diese Anliegen haben im Filmbildungscafé Platz.

Neben dem informellen Austausch bereitet immer eine Person aus der Runde einen kurzen Input vor. An diesem Termin stellt Philippa Otto das Filmbildungskonzept der Montessori-Grundschule Stammheimer Straße vor. 

FRAGEN

Mirjam Baumert
filmbildung@filmhaus-koeln.de
0221-33770512

KONTAKT

Schließen

Büro Leitung:   0221-33770511

Kino Kasse:     0221- 33770515

Büro Kino:       0221- 33770516

 

Bereichsauswahl

Ansprache

Durch Klick auf den nachfolgenden Button Senden, erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Angaben für die Beantwortung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.